Nur noch

Tage/Std./Min.

06. - 07.04.2013

Die Referenten

Die Referenten der 5. Hanseatic Money Fair

Der Börsensaal der Handelskammer.

Moderation Frank Meyer

Frank Meyer wurde 1969 im vogtländischen Plauen geboren. Nach dem Abitur begann sein beruflicher Weg in Berlin beim Jugendradio DT64. Dort war er als Redaktionsassistent tätig und erstellte...

www.frank-meyer.tv

Frank Meyer wurde 1969 im vogtländischen Plauen geboren. Nach dem Abitur begann sein beruflicher Weg in Berlin beim Jugendradio DT64. Dort war er als Redaktionsassistent tätig und erstellte Beiträge. 1995 wechselte er zum Inforadio Berlin-Brandenburg wo er 1999 neben seiner Tätigkeit als Sendeleiter in der Wirtschaftsredaktion arbeitete. Nach vier Jahren Berlin zog es ihn dann 2000 nach Frankfurt aufs Parkett als Moderator und Börsenreporter bei Bloomberg TV. Seit September 2006 moderiert Frank Meyer bei n-tv in Köln die "Märkte am Morgen", die Telebörse und berichtet vom Börsenparkett aus Frankfurt.

Der Börsensaal der Handelskammer.

Dirk Müller (Mister Dax)

Dirk Müller alias „Mister Dax“ ist einer der gefragtesten Börsenexperten im deutschen Fernsehen, für Vorträge und Zeitungsinterviews. Anfang 2009 erschien sein Bestseller...

www.cashkurs.com

Dirk Müller alias „Mister Dax“ ist einer der gefragtesten Börsenexperten im deutschen Fernsehen, für Vorträge und Zeitungsinterviews. Anfang 2009 erschien sein Bestseller "C(r)ashkurs“, in dem er über die Hintergründe der Börsen- und Finanzwelt aufklärt und Missstände unseres Wirtschaftssystems benennt. Sein zweites Buch "Cashkurs“ - ein wichtiger Finanzratgeber für Einsteiger und Fortgeschrittene schaffte es kurz nach Erscheinen auf Platz 1 der SPIEGEL-Bestsellerliste. Für pro aurum steht Dirk Müller als renommierter Referent und Analyst des Börsengeschehens zur Verfügung.

 

Der Börsensaal der Handelskammer.

Dipl.-Kfm. Martin Mack

Martin Mack, Jahrgang 1963, ist gelernter Bank- und Diplom-Kaufmann. Gemeinsam mit Herwig Weise gründete er während seines Studiums 1989 die Mack & Weise Depotmanagement GbR ...

www.mack-weise.de

Martin Mack, Jahrgang 1963, ist gelernter Bank- und Diplom-Kaufmann. Gemeinsam mit Herwig Weise gründete er während seines Studiums 1989 die Mack & Weise Depotmanagement GbR, aus der 1994 die Mack & Weise Vermögensverwaltung GmbH hervorging. Als einer der ersten Vermögensverwalter Deutschlands initiierten Mack & Weise bereits 2001 mit dem Aktienfonds M & W Capital einen Publikumsfonds, der einem breiten Investorenkreis Zugang zu einer "echten" Vermögensverwaltung eröffnet. Seit 2006 komplettiert der im Vergleich zum M & W Capital ein noch größeres Anlagespektrum abdeckende Superfonds M & W Privat die Vermögensverwaltung per Investmentfondslösung.

Der Börsensaal der Handelskammer.

Peter Boehringer

Peter Boehringer gründete 2003 die PBVV Vermögensberatung in München und ist Vorstand der Deutschen Edelmetall-Gesellschaft e.V. Er ist Verfasser zahlreicher Fachaufsätze zu Edelmetallen und Rohstoffen sowie zu Makrothemen...

Peter Boehringer gründete 2003 die PBVV Vermögensberatung in München und ist Vorstand der Deutschen Edelmetall-Gesellschaft e.V. Er ist Verfasser zahlreicher Fachaufsätze zu Edelmetallen und Rohstoffen sowie zu Makrothemen. Zuvor war er zehn Jahre in verschiedenen Funktionen tätig für internationale Unternehmen; u.a. für Booz & Co Inc., Technologieholding GmbH, 3i plc und für die European Telecom Holding AG. Peter Boehringer ist Diplom-Kaufmann und Diplom-Informatiker (European Business School u.a.). Er ist unter pbpbvv.de erreichbar und blogt unter www.goldseitenblog.com/peter_boehringer.

Der Börsensaal der Handelskammer.

Uwe Bergold

Uwe Bergold, Dipl.-Betriebswirt (FH) mit Schwerpunkt Bank-, Finanz- & Investitionswirtschaft, leitete über fünf Jahre eine der ersten Vermögensverwaltungen in Deutschland, die ihren Schwerpunkt auf Edelmetall- und Rohstoffinvestments legte.

Seit 2004 zählt ihn die Welt am Sonntag zur Elite der Goldexperten im deutschsprachigen Raum. Uwe Bergold ist Fondsmanager und mehrfacher Buchautor .

Der Börsensaal der Handelskammer.

Steffen Krug

Steffen Krug studierte Volkswirtschaftslehre an der Uni Heidelberg, ESC Reims in Frankreich und an der Europa-Universität-Viadrina in Frankfurt an der Oder. Er war zwei Jahre lang wissenschaftlicher Mitarbeiter am Lehrstuhl von Prof. Dr. Jan Winiecki, einem Vertreter der Österreichischen Schule der Ökonomie. Nach einem Traineeprogramm bei der Vereins- und Westbank in Hamburg war er dort anschliessend als Wertpapierspezialist tätig. 2001 machte er sich als Vermögensberater selbständig (www.lacruche.de). Während seiner praktischen Tätigkeit entwickelte er den Investmentstil des Austrian Asset Management und gründete 2009 das Institut für Austrian Asset Management (www.ifaam.de.

Dr. Ortwin Pelc

Dr. Ortwin Pelc: Wissenschaftlicher Mitarbeiter im Museum für Hamburgische Geschichte - Fachbereich: Geschichte 19. bis 20. Jahrhundert. Er hält einen interessanten Vortrag über den große Hamburger Brand von 1842.

Robert Eberlein

9/2003-5/2011 Doppelstudium an der Universität Augsburg (Schwerpunkte: Alte Geschichte, Neuere und Neueste Geschichte, Klassische Archäologie und Germanistik).Abschlüsse: Magister Artium und Staatsexamen.

5/2011-6/2012 Numismatiker für Münzen der Neuzeit bei Gorny und Mosch, München.

Seit 7/2012 Leiter der Abteilung Numismatik bei der Degussa Sonne/Mond Goldhandel GmbH

Vortrag: „Der Schatz der Atocha – Die spanische Flotte des Jahres 1622“

Gunnar Uldall

Gunnar Uldall ist ehemaliger Senator für Wirtschaft und Arbeit und Präses der Behörde für Wirtschaft und Arbeit im Senat der Freien und Hansestadt Hamburg.

Vortrag: “Hamburg , die Metropole im Norden“ und darunter “Hammonia – oh wie so herrlich stehst Du da “